Die ganze Welt scheint gerade jetzt zur Weihnachtszeit in einer regelrechten iPhone Manie zu schweben. Die Nachfrage steigt so kurz vor Heiligabend, gemessen an Apples auffallend gut platzierter, riesiger Werbung in Form von Plakaten an wirklich allen relveanten Standorten in Berlin, deutlich an. Die beiden Flagschiffe iPhone und iPod Touch (ohne Telefon und GPS) gelten ja als die neuen Handhelds und Spielekonsolen in Einem.

Meine Motivation ist es hier einen Preisvergleich der Modelle und Angebote niederzuschreiben und euch ein paar Tipps für die Anschaffung zu geben.

Wenn schon iPhone, dann das schnellere 3GS, weshalb ich auf die älteren Modell 3G und 2G nicht mehr eingehen werde. Ob 16GB oder 32GB muss jeder für sich entscheiden, je nachdem wieviel Musik, Videos oder GPS-Karten man immer mit sich herumtragen möchte. Meiner Meinung reichen die 16GB gut aus, man hört ja eh nicht ständig dasselbe, sondern spielt häufig neues auf. Für den Urlaub kann man dann ja die benötigte Navigationskarte vorher aufspielen. Einen Erweiterungsslot für SD-Karten gibt es bekanntlich nicht.

Das iPhone muss unter Umständen unlocked werden, damit netzfremde SIM-Karten benutzt werden können. Dazu muss das iPhone mit einem Jailbreak freigeschalten werden, wodurch leider auch die Garantie flöten geht. Jedoch bieten alle mir bekannten Shops außer T-Mobile das iPhone schon für alle Netze freigeschalten an. Dadurch erhält man weiterhin die volle Garantie. Der Jailbreak ist also nur bei Geräten aus dem Ausland vonnöten.

T-Mobile (Netzgebunden)
16GB günstigster Vertrag: 24,95 x 24 Monate + 249,95 = 848,75€
32GB günstigster Vertrag: 24,95 x 24 Monate + 339,95 = 938,75€
Die Farbe spielt bei T-Mobile keine Rolle. Dafür bietet T-Mobile jetzt als Aktion generalüberholte Geräte für 50 Euro weniger an. Wär eigentlich auch eine Überlegung wert.

3GStore (Netzfrei)
16GB schwarz 799€ + Versand
32GB schwarz 899€ + Versand
Die weißen Modelle sind jeweils 50 Euro günstiger. Ein seriös wirkender Shop mit allen Bezahlmöglichkeiten und auch zwei Filialen in Berlin und Bochum. Im Grunde sind die Preise wie bei T-Mobile, aber das iPhone lässt sich mit allen Netzten betreiben. Dafür muss man sich selber um die Datenoption kümmern.

Update 20.12.2009: Geizhals (Netzfrei)
16GB schwarz 659€ + Versand
32GB schwarz 769€ + Versand

Update 20.01.2010: iPhoneOhneVertrag (Netzfrei)
16GB schwarz 749,95€ + Versand
32GB schwarz 849,95€ + Versand

eBay
Am Günstigsten kann man sich jedoch immer noch ein gebrauchtes iPhone bei eBay ersteigern.
16GB schwarz ca. 600€ + Versand
32GB schwarz ca. 640€ + Versand

eBay USA (geht nur mit Jailbreak)
16GB schwarz neu 610$ (419€)
32GB schwarz neu 650$ (445€)
Gebrauchte iPhones kosten ca. 200$(137€ ) weniger. Weiße kosten diesmal nur in der 16GB Variante ca. 30$(20€) weniger. Also für knapp 350€, ca. die Hälfte gibt es das Phone in Amerika. Garantie hat man dann in Europa aber keine.

Meine Tips zum günstigen iPhone bei eBay

  • schwarz wird weiß gegenüber bevorzugt, daraus folgt, dass weiße iPhones günstiger zu haben sind
  • unbedingt PayPal Angebote heraussuchen, wegen dem Käuferschutz
  • gebrauchtes iPhone mit wenig Gebrauchsspuren
  • in der Silvesternacht auf ein gutes Angebot mit wenigen Bietern hoffen
  • nicht vor Weihnachten, sondern lieber danach
  • in die USA reisen und dort über eBay ans Hotel ordern
  • PrePaid Drittanbietervertrag mit Datenvolumen zum Ausprobieren und dann entscheiden, welche Datenoption zu einem passt

iPhorie iPhorie, sag ich da nur und viel Erfolg!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.